Autogenes Training Grundlagen

Mit Hilfe des Autogenen Trainings können Sie lernen, allein über Ihre Konzentration in kurzer Zeit zu innerer Ruhe und tiefer Entspannung zu kommen. Autogenes Training gehört zu den Verfahren der konzentrativen Selbstentspannung.

Der Begriff "Autogenes" heißt soviel wie selbsterzeugend. Beim Autogenen Training erzeugen Sie also selbst etwas. Die Entspannungswirkung ist im Prinzip nicht vom Einfluss anderer abhängig. Die körperlichen und psychologischen Effekte sind wissenschaftlich nachgewiesen.

Autogenes Training ist das bekannteste Entspannungsverfahren unserer Zeit. Die erfolgreiche Durchführung bedarf jedoch einigen Trainings.

Aktueller Hörbuch-Tipp:

Autogenes Training - Anleitung zur Tiefenentspannung
Die Audio-CD enthält sieben Übungen und eine
kurze theoretische Einführung mit Tipps zum Autogenen Training.

CD
CD mit Übungen zum Wohlfühlen

Autogenes Training - die Anfänge

Das Autogene Training wurde in den Zwanzigerjahren des letzten Jahrhunderts von dem Berliner Arzt Johannes Heinrich Schultz entwickelt.Angeregt zur Entwicklung des Autogenen Trainings wurde Schultz durch frühere ärztlich-wissenschaftliche Untersuchungen zur Hypnose. Hypnose ist ein schlafähnlicher Trancezustand, der durch die Einwirkung eines anderen Menschen herbeigeführt werden kann. Unter der Hypnose treten verschiedene Änderungen des Bewusstseins und des Gedächtnisses auf. Dazu zählen unter anderem die vermehrte Empfänglichkeit für Suggestionen und eine veränderte Körperwahrnehmung.

Schultz befragte seine Patienten nach Beendigung der Hypnose nach deren Erlebnissen. Sie berichteten häufig von Zuständen angenehmer Ruhe- und Schwere- sowie wohliger Wärmeempfindungen, die sie während der Hypnose erlebt hatten. Schultz überlegte, ob man diese angenehmen Zustände nicht auch selbst, also autogen ohne die Beeinflussung durch eine andere Person, erzeugen kann. Angeregt durch diese Idee entwickelte er mit dem Autogenen Training ein wirksames Verfahren, das es einem ermöglicht, allein mit Hilfe der eigenen Gedanken und der Konzentration tiefe und wohltuende Entspannungszustände zu erreichen.

Autogenes Training kann je nach Situation und Vorliebe im Liegen oder Sitzen durchgeführt werden.


Autogenes Training Anleitung zur richtigen Körperhaltung
[Kutschersitz, einfache Sitz- und Liegehaltung]

Autogenes Training - das Übungsprinzip

Jeder hat im Verlauf seines Lebens positive Erfahrungen mit Entspannung gemacht. Das können aktuelle Erlebnisse in der Gegenwart sein, aus der Freizeit, der Partnerschaft, dem Sport, dem Urlaub oder anderen Entspannungsbereichen. Es können auch Erfahrungen aus der Vergangenheit sein, die manchmal bis in die Kindheit zurück reichen. Während dieser Erlebnisse sind komplexe psychische wie körperliche Prozesse abgelaufen, die in unserem Gehirn gespeichert sind.

Durch regelmäßiges Autogenes Training können Sie lernen, einen aktiven Zugang zu den Entspannungsempfindungen zu bekommen - wann immer es für Sie nützlich ist. Dieses funktioniert, indem Sie sich ganz auf diese Zustände konzentrieren und in Ihrer Vorstellung versuchen, Bilder und Erinnerungen an positive Entspannungserlebnisse zu vergegenwärtigen. Da Körper und Psyche eine Einheit darstellen, haben die Vorstellungen die Tendenz sich tatsächlich im Körperlichen zu verwirklichen. Durch die Anregung der körperlichen Entspannungsprozesse beeinflussen Sie wiederum Ihre psychische Befindlichkeit. Es kommt zu einer positiven Wechselwirkung zwischen Körper und Psyche.

Der Schwerpunkt des Trainings liegt allein in der Bündelung Ihrer Konzentration auf spezielle Formeln, mit denen Sie die gewünschten Entspannungsreaktionen auslösen. Am Anfang lernen Sie eine Ruhe-, eine Atem-, eine Schwere- und eine Wärmeformel und aus der gängigen Grundform des Autogenen Trainings, nach einiger Übungszeit dann spezielle Organformeln kennen.

Lernhilfen

Je nach Vorwissen und individueller Lernerfahrung  empfehlen wir Ihnen verschiedene Audio-CDs zum Autogenen Training. Erfahren Sie hier, welche CD zur Tiefenentspannung nach H.J. Schultz für Sie die richtige ist: zum Lernen oder einfach zum Entspannen. CDs für Anfänger, Fortgeschrittene, Einsteiger und Wiedereinsteiger, mit Begleitinformationen und Entspannungsmusik: [Autogenes Training CDs]

Shop-Angebot: 2 CDs im Bundle

Sparen Sie beim Kauf unserer CDs zur Einführung und Vertiefung im günstigen CD Zweier-Bundle: Weniger Stress durch Autogenes Training (Audio-CD mit Begleitheft) plus Weniger Stress durch Autogenes Training II (Audio-CD mit Begleitheft):

EUR 19,99 statt 29,98 inkl. MwSt. (UVP), versandkostenfrei.

[CD-Shop/Bestellinfos]